Holzböden kosten

Holzböden kosten
Posted in: Böden und Zäune

Lesen Sie auch: WAS SIND ENGINEERED HOLZBÖDEN? UND SEINE VORTEILE

 

Holzböden kosten 2021

Bevor Sie über Holzfußbodenkosten auf der ganzen Welt sprechen. Schauen wir uns zunächst die Einführung des Holzbodens und seine Typen an. Aufgrund der verschiedenen Arten von Holzböden fallen auf dem Markt zusätzliche Kosten an.

Einführung:

Was sind Holzböden:

Holzboden bedeutet, ein Produkt wie Boden, Struktur oder Waren für verschiedene Designs, Schnitte und Installationen zu entwerfen.

Grundsätzlich werden Hartholzböden aus Normalholz und Bambus verwendet.

Holzbodentypen:

  • Hartholz Böden
  • Herstellung von Massivholz
  • Konstruiert
  • Laminatboden
  • Bambusboden
  • Korkboden

Holzboden:

Die Dielen bestehen aus einem einzigen Holz. Holzböden werden für strukturelle Zwecke verwendet. In den meisten Ländern werden Holzböden immer noch als Standard verwendet. In Neuseeland, den USA, Kanada und europäischen Ländern werden Originalböden für Holzböden verwendet. Der Preis hängt vom Rohstoff ab. Der Startpreis beträgt £ 15 pro Quadratmeter für die günstigsten Optionen bei £ 82 pro Quadratmeter.

Massivholzböden:

Massivholzböden bestehen aus jedem Holz. Seine Härte zeigt an, wie stark es im täglichen Gebrauch beschädigt oder geduckt wurde. Es sieht stilvoll aus. Sie können es in Ihrem Wohnzimmer oder Flur installieren. Jetzt im Jahr 2021 ist der Preis für neue Betonböden höher als üblich. Weil es schwierig zu installieren ist und sich nach der Montage die Form ändert. Der Startpreis beträgt 6 bis 15 US-Dollar.

Konstruierter Holzboden:

Es hat drei bis vier zusammengeklebte Holzschichten. Es ist billiger als Massivholzböden. Sehr zu empfehlen Bodenbelag in Europa und Nordamerika. Die Preise sind nicht die gleichen wie je nach Qualität. Der Startpreis liegt zwischen 19 und 120 US-Dollar.

Legen Sie den Boden in Ihre Esszimmer, Wohnzimmer oder Schlafzimmer. Es ist attraktiver als andere Holzböden. Und eher sehr stabil als ein Stück Beton, Holzböden.

Laminatboden:

Es ist eine komprimierte Feuerplanke, die einfach zu installieren ist. Es hat ein fotografisches Bild des Waldes und eine Schutzfolie.

Es ist billig wegen seiner Stabilität. Wenn es irgendwo feucht geworden ist. Dann tritt eine Schwellung darüber auf. Und es wird schwierig sein, das Problem zu beheben.

Ergänzen Sie Ihre Esszimmer, Arbeitszimmer und Schlafzimmer. Es sieht hochwertiger aus, hat aber höhere Kosten.

Bambusboden:

Bambusböden sind technisch gesehen ein Gras, kein Holz. Aber es hat seine einzigartigen Eigenschaften mit Kornmustern. Es sieht aus wie Naturholzböden.

Bambusböden werden aus China und größtenteils aus Asien hergestellt. Es wird von Bambuspflanzen gebildet. Aufgrund seiner wasserfesten Eigenschaften kann man es nicht in Badezimmern oder feuchten Oberflächen installieren.

Wie andere Holzböden muss es beim Befestigen und Reinigen sorgfältig behandelt werden. Bambusböden sind eine schnell wachsende Pflanze als Wald. Die Reifung dauert 40 bis 50 Tage. Die Kosten für Bambusböden sind nicht sehr hoch, da es sich um eine weit verbreitete Pflanze handelt, die in China und Asien leicht erhältlich ist.

Korkboden:

Es besteht normalerweise aus Korkeiche. Es ist umweltfreundlicher und langlebiger Holzboden. Das Holz ist wünschenswert und kann leicht geerntet werden, ohne die Bäume zu beschädigen.

Für Fußböden wird es in Bögen abgegrenzt. Es hat eine weiche Oberfläche und ist daher perfekt für Kinderspielzimmer oder Schlafzimmer geeignet. Menschen, die gegen irgendeine Form von Wald allergisch sind, sind die beste Wahl für sie, Korkholz als Boden zu haben.

Sie sind gute Isolatoren, warm und langlebig. Es nimmt keinen Staub auf. Vermeiden Sie den Boden in den Badezimmern wegen seiner Feuchtigkeit. Lange Böden sind nicht mehr wie harte Böden.

Kosten für Holzböden:

Kommen wir zu dem Punkt, den ich oben erwähnt habe, allen Bodentypen und Details mit den anfänglichen Kosten für die Installation und Befestigung. Entdecken Sie hier verschiedene Kosten für Holzböden.

Kosten für Holzböden in den USA:

Die durchschnittlichen Kosten liegen zwischen 6 und 12 US-Dollar pro Quadratfuß.

Kosten für Holzböden in Großbritannien:

Der Startpreis liegt in Großbritannien und verschiedenen Bundesstaaten zwischen 24 und 120 GBP.

Kosten für Holzböden in China:

Der Startpreis liegt bei 2,6 USD in China. Es ist höher pro Holzqualität.

Kosten für Holzböden in Asien:

Die Reichweite liegt zwischen 585 und 680 PKR pro Quadratmeter.

Kosten für Holzböden in Kanada:

In Kanada kostet es 7 US-Dollar pro Quadratfuß. Teurere Wälder verlangen mehr.

Fazit:

Holzböden kosten nicht viel. So ändern sich die Trends in verschiedenen Ländern im Laufe der Jahre. Sie verwenden Holzböden, vorzugsweise Fliesen oder andere. Wenn sich das Wetter ändert und sie Feuchtigkeit, Haltbarkeit und Wärme in ihrem Haus benötigen.

Und natürlich unterstreicht der Holzboden die Schönheit des Hauses. Es sieht in allen Innendesign-Themen gut aus und ist einfach anzupassen.

Aufgrund seiner geringen Wartung und einfachen Reinigung ist es in nördlichen Ländern in den USA, China und Asien sehr zu empfehlen.

 

KAUFEN SIE HIER ZU GÜNSTIGEN PREISEN:
AVON™ Komposit Click Tiles Bainco
AVON™ Komposit Click Tiles Valencia
AVON™ Komposit Click Tiles Carrare
AVON™ Flooring SPC Klickgolv Silver Oak
1 year ago
5 view(s)